Latitudsuranglers's Blog

Startseite » ARTIKEL IN DEUTSCH » KNOTEN UND STAHLVORFACH

KNOTEN UND STAHLVORFACH

Ich möchte euch unsere “ Knoten und Stahlvorfach “ Variationen vorstellen, unsere Favoriten sozusagen.  Alle  unserer geknoteten Vorfächer inklusive Stahlvorfach müssen belastbar und relativ einfach herzustellen sein. Es sind nicht die Drillbelastungen die dem Material zusetzen, es sind die unvermeidbaren Hänger in unseren Angelrevieren,Totholz und stark verkrautete Uferzonen zollen ihr Tribut! Der „Slim beauty“ und  “ Albright Knoten“ sind zwei davon obwohl der “ slim beauty“ nun meine Top Wahl geworden ist: in den von uns genutzten Monofil Durchmessern von 0.80 – 0.40 mm  ist dieser auch im finsteren zu binden! Anfänglich war der Albright Knoten der den ich zur Verbindung des Monos mit dem Stahlvorfach benutzte aber die Ergebnisse sind nicht immer von Ästhetischer Natur. Bei den verwendeten Kunststoff beschichteten Stahl Vorfächern liegt das zur Schlinge geformte Material nicht immer parallel zueinander. Eine verringerte Tragfestigkeit oder das Öffnen dieser Verbindung haben wir nie festgestellt, aber das Auge isst mit…

  Der „Albright Knoten“

 Schritt 1   

 Eine einfache Schaufe.

 Schritt 2

Das Stahlvorfach wie gezeigt zusammendrücken

und von unter her das Mono einführen.

  Schritt 3        

                                  Eine Schlaufe formen.

                                     Schritt 4                                               

       Und nun umwickeln wir die Grundschlaufe

  Schritt 5 

 mit 5 – 7 Windungen.       

  Schritt 6

 Nach der letzeten Windung führen   

 wir das Kurze Mono in

entgegengesetzter Richtung aus des Schlaufe.    

Schritt 7

 Das Mono gut anfeuchten, dann das  Ende, das Teil des eigentlichen Vorfaches, unter stetigen Zug  zusammenziehen bis die Windungen zum Schlaufenende  geschlossen sind und sich leicht  erhöht stauen.  Nun mit einer Zange das überstehende Ende unterunter sehr starken Zug zusammenziehen.

                                              

                                                                               Fertig ist ein sauberer, belastbarer Albright Knoten.

 

Der „Slim Beauty“ Knoten

Für unseren Gebrauch der Favorit, auch beim Binden mit gröbsten Monofil Durchmessern

ist die Herstellung wesentlich einfacher und ohne Fingerakrobatik zu meistern !

  Schritt 1

     Ein doppelter Überhandknoten

  Schritt 2

Leicht zusammengezogen

 Schritt 3

Das Mono durch die zwei vorhandenen Öffnungen

führen.

  Schritt 4

Den doppelten Überhandknoten kräftig zuziehen,

gut anfeuchten !

  Schritt 5

5 – 6 Windungen um das Stahlvorfach.

 

 Schritt 6

Und die gleiche Anzahl an Windungen  in

Richtung des doppelten Überhandknotens

über die vorherigen Windungen  legen.

  Schritt 7

Das Ende des Monos durch die Öfnung der ersten

Mono Windungen zurückführen.

 Schritt 8

Unter starkem Zug am eigentlichenVorfach

die gut angefeuchtete Windungen zusammenziehen.

 

  Schritt 9

Als letzten Schritt festige ich unter starkem Zug

 den doppelten Überhandknoten, gut anfeuchten !

 

                       Ready to go !


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: